Ulis Culinaria

Santisima Trinidad de Huancayo

Papas a la huancaina -

Die der Heiligen Dreifaltigkeit gewidmete Stadt liegt auf 3.260m in den zentralperuanischen Anden, knapp 200km östlich der Hauptstadt Lima. 

In diesen Höhen gedeiht eine ziemlich scharfe Sorte des Chili, der hier aji genannt wird.

raue Anden, deftige Kost

Bei dem Gericht Papas a la huancaina spielt die feurige Schote eine wichtige Rolle. Gekochte Kartoffeln werden mit einer Käsesauce überbacken, die eben dank Aji dem Ganzen kräftige Würze verleiht. Das Gericht wird meist mit Scheiben von gekochten Eiern, schwarzen Oliven und Zwiebelringen garniert.